30.01.2020: Hermes Germany informiert

Die Regierung in Peking hat beschlossen, die chinesischen Neujahrsfeiertage um drei Tage bis zum 2. Februar zu verlängern.

Diese Maßnahme soll dabei helfen, die weitere Verbreitung des Virus einzudämmen. In Shanghai wurden die Feiertage sogar bis zum 10. Februar für nahezu alle Unternehmen verlängert. Infolge dieser Situation kann es derzeit zu Verzögerungen für alle Export- und Importsendungen in und aus China und Hong Kong kommen.

Alle aktuellen Entwicklungen zur Coronavirus-Epidemie können Sie auch jederzeit hier im Live-Dashboard verfolgen.

Weiterführende Informationen zum Thema finden Sie zudem auf folgenden Seiten:

Über die weitere Entwicklung halten wir Sie natürlich auch auf dem Laufenden. Für etwaige Rückfragen steht Ihnen Ihr bekannter Ansprechpartner bei Hermes jederzeit zur Verfügung.

Zurück zu den AKTUELLEN MELDUNGEN

 
Scroll Up