flag de
flag en

Logistik 4.0? Digitalisierung bleibt eine zentrale Herausforderung

0 Kommentare

Bild: Unsplash/ Elevate

Eine aktuelle Studie des Branchenverbandes Bitkom offenbart: Wenngleich die Logistikbranche bereits digitale Technologien nutzt, bleibt die Digitalisierung der logistischen Prozesse für 8 von 10 Unternehmen eine der zentralen Herausforderungen.

Für die repräsentative Studie befragte der Digitalverband Bitkom mehr als 500 Unternehmen verschiedener Branchen mit Logistikprozessen. Mit interessanten Ergebnissen:

Zentrale Herausforderung: Digitalisierung

Für die breite Mehrheit der Befragten sind Treibstoff- und Energiepreise (91 Prozent) sowie Mautgebühren (80 Prozent) die größten Herausforderungen. Die Digitalisierung folgt auf Platz drei: Sagten vor zwei Jahren noch 74 Prozent der Unternehmen, dass die digitale Transformation eine der größten Herausforderungen sei, stimmten dieser Aussage bei der aktuellen Umfrage 79 Prozent der Befragten zu – ein Plus von 5 Prozent. Die Entwicklungen und Anwendungsszenarien der letzten zwei Jahre scheinen demnach nicht für die nötige Klarheit bzw. die Kenntnisse zur Erarbeitung einer Digitalstrategie beigetragen zu haben.

Big Data und Predictive Maintenance in der Praxis

Das zeigt sich auch bei den Kennzahlen zur Nutzung von neuen Technologien. Von den im Rahmen der Studie abgefragten Technologien nutzen die Unternehmen keine einzige in breiter Masse. Im Gegenteil: Nach Angaben der aktuellen Studie arbeitet aktuell nur jedes fünfte Unternehmen mit Big Data zur Datenanalyse, weitere 21 Prozent planen den Einsatz.
Predictive Maintenance, also die vorausschauende Wartung, nutzen lediglich 10 Prozent der Befragten. Hier planen 15 Prozent die Implementation. Ähnlich sieht es für die Möglichkeiten des 3D-Drucks aus.
Künstliche Intelligenz (KI), die Blockchain oder Drohnen werden aktuell kaum genutzt. Den Einsatz von KI planen künftig immerhin 8 Prozent der Logistiker.

Bitkom Logistik 4.0

Quelle: Bitkom Research, Digitalisierung in der Logistik

Potential erkannt

Die Unternehmen betrachten die Digitalisierung aktuell noch als große Herausforderung und neue Technologien finden nur langsam den Weg in die Praxis. Die Befragten gehen dennoch von grundlegenden Veränderungen durch neue Technologien auf die logistischen Prozesse aus. So sagen 71 Prozent der Logistiker, dass KI bis 2030 viele Aufgaben übernehmen wird und drei Viertel (76 Prozent) der Befragten sind der Meinung, dass Plattformanbieter im Jahr 2029 bedeutende Player in der Logistikbranche sein werden – ein Plus von 10 Prozent zum Vorjahr.

Die Mehrheit der Unternehmen ist sich der Auswirkungen der digitalen Transformation auf das Transportwesen bewusst. Die Studie identifizierte jedoch mehrere Faktoren, die eine Implementation hemmen. Als Haupthemmniss für den Einsatz gaben die Unternehmen die hohen Kosten für die Implementierung an: Zum einen die Kosten für den Datenschutz (62 Prozent) sowie die allgemeinen Investitionskosten (53 Prozent). Auch die Angst vor Spionage hemmt knapp die Hälfte der Unternehmen (47 Prozent) bei der Digitalisierung.

Weitere Informationen zur Studie finden Sie hier.

HINTERLASSEN SIE GERNE IHRE MEINUNG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt im Einklang mit unseren Datenschutzhinweisen.

  • HERMES-BAROMETER

    Zweimal im Jahr erscheint unser Hermes-Barometer – eine Erhebung unter 200 Logistikentscheidern zu brennenden Fragen rund um das Thema Supply Chain Management.

    Unser aktuelles Hermes-Barometer „Optimierungsbedarf in der Supply Chain“ stellen wir Ihnen hier gerne zur Verfügung.

    10. Hermes-Barometer

  • Whitepaper - Markteintritt USA

  • Händler, Hersteller und Kunden sind heutzutage durch digitale Lösungen bis ins Kleinste vernetzt. Akteure aus aller Welt sind in internationalen Lieferketten miteinander verbunden und Teil des globalen E-Commerce. Diese Entwicklung gestalten wir von Hermes International, einem Geschäftsbereich vo READ ABOUT US

    STAY IN TOUCH!

    LATEST TWEETS

    Read all tweets

    Hermes Germany GmbH (SCS) © Copyright 2019, All Rights Reserved

    Scroll Up

    Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen