Mobile World Congress 2017: Smarte Palette aus den USA

BLOCKPal von RM2.

Bild: RM2 - BLOCKPal-Palette

Auf dem Mobile World Congress 2017 stellt das US-Unternehmen RM2 eine smarte Palette für die Logistik 4.0 vor, mit der die Supply Chain aus Paletten-Perspektive im Auge behalten werden kann.

Vom 27. Februar bis zum 2. März 2017 findet in Barcelona der alljährliche Mobile World Congress statt, die weltgrößte Messe für die Mobil-Industrie. Neben der neuesten Mobilgeräte-Technik für zum Beispiel Smartphones und Tablets werden hier auch Innovationen aus dem Bereich Logistik 4.0 den neugierigen Augen der Öffentlichkeit präsentiert. Ein Beispiel hierfür ist die allererste smarte Palette, des US-Unternehmen RM2.

Um die Supply Chain zu optimieren hat der Spezialist aus Chatham im US-Bundesstaat New Jersey eine Palette entwickelt, die detailierte Daten übermittelt. Die clevere Logistik-Lösung umfasst die widerstandsfähige Verbund-Palette BLOCKPal™ sowie das integrierte, standortüberwachende Modul RM2ELIoT, das seine Daten über ein LTE-M-Mobilfunknetzwerk weiterleitet.

Das Modul soll mit einer einzigen Ladung ein ganzes Jahrzehnt auskommen, während die Palette laut dem Unternehmen so robust gebaut ist, dass sie über hundert Touren überstehen soll, bevor eine Reparatur fällig wird. “Im Jahr 2020 werden voraussichtlich über 50 Milliarden Supply-Chain-Geräte für das Internet der Dinge aufgerüstet sein”, sagt David Simons, Chef-Techniker bei RM2 laut einer Mitteilung des Unternehmens.

Und weiter: “RM2ELIoT gibt unseren Kunden die Möglichkeit eine große Menge an Standortdaten einzuholen und zu analysieren, die gesamte Supply Chain hinab, bis hin zur Ebene der einzelnen Palette. Dieses Level an Transparenz und Detailgenauigkeit eröffnet neue Wege, die Supply Chain zu managen, Engpässe zu identifizieren, mit Retouren umzugehen, die Sicherheit zu verbessern und Ineffizienzen in der Lieferkette sichtbar zu machen.”

Für alle Besucher des World Mobile Congress: RM2 stellt seine smarte Palette am 26. Februar im Hesperia Tower Hotel in Barcelona um 15 Uhr vor.

ÄHNLICHE BEITRÄGE

Scroll Up

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen