SaaS

Software as a Service (SaaS) ist ein Bereich des Cloud-Computings. Hierbei beitreibt ein externer IT-Dienstleister Software und IT-Infrastruktur auf zentralen Servern. Unternehmen können den Zugriff und die Nutzung der hinterlegten Software einkaufen. Über das Internet kann der Nutzer dann jederzeit und von überall auf die Daten zugreifen.

Vorteile von SaaS ist, dass die Unternehmen die Infrastruktur weder bereitstellen noch warten müssen. Sie sparen somit Zeit und Kosten bei der Implementierung. Es fallen jedoch monatliche Kosten fallen je nach Nutzungsintensität und gebuchter Dienstleistung an. Die Daten auf einem externen Server, außerhalb des eigenen Unternehmens zu speichern, ist darüber hinaus für viele Unternehmen noch ein sehr sensibles Thema.

« Back to Glossary Index

Scroll Up