CPFR

Bei CPFR– Collaborative Planning, Forecasting and Replenishment (zu Deutsch: Gemeinsame Planung, Prognose und Bestandsführung) handelt es sich um eine gemeinsame Zusammenführung und Nutzung von Informationen zwischen Herstellern und Händlern. Kernstück ist die Bereitschaft der beteiligten Geschäftspartner, die Planungs-, Prognose- und Bevorratungsprozesse ebenso gemeinsam zu steuern, wie die Verkaufsstrategien. Dabei werden die Teilprozesse auf ein gemeinsames Ziel ausgerichtet und entsprechend miteinander verknüpft. Die Kooperation wird auf einer eigens dafür eingerichteten Plattform abgewickelt. Ziel des CPFR ist, dass zwischen der geplanten Verkaufsmenge des Händlers und der geplanten Produktionsmenge des Herstellers keine Differenz besteht.
« Back to Glossary Index

Scroll Up

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen