SCM-Software

Abkürzung für Supply Chain Management-Software. Diese wird eingesetzt, um Lieferketten zu steuern, zu überwachen und zu optimieren. SCM-Software wird meist in ERP-Systeme integriert oder als Add-on zur Steuerung von Teilbereichen eingesetzt.

Eine SCM-Software gewährleistet eine lückenlose Order- und Sendungsverfolgung, die sich von überall her zentral steuern lässt und alle Lieferkettenakteure (Lieferanten, Händler, Logistikdienstleister etc.) miteinander vernetzt. Die dadurch entstehende Transparenz ermöglicht ein agile Reaktionen auf sich ändernde Bedingungen und führt so zu einer Effizienzsteigerung innerhalb der Supply Chain.

« Back to Glossary Index

Scroll Up

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen