Studie: Sechs von zehn Unternehmen ohne ganzheitliches SC-Risikomanagement

11. Hermes-Barometer Titel

Unsplash/Tyler Casey

Die große Mehrheit der Unternehmen betreibt kein ganzheitliches Risikomanagement in der Supply Chain – trotz steigender Gefährdungslage. Das sind die zentralen Ergebnisse des 11. Hermes-Barometers, einer Umfrage unter 200 Logistikentscheidern deutscher Unternehmen.

Die aktuelle Studie von Hermes International, einem Geschäftsbereich von Hermes Germany, zum Thema Risikoprävention und Versorgungssicherheit in der Supply Chain liefert überraschende Ergebnisse. Demnach verfolgen aktuell lediglich 39 Prozent der befragten Unternehmen einen ganzheitlichen Ansatz für das Risikomanagment in ihrer Lieferkette – was einem Plus von nur zwei Prozent im Vergleich zu 2015 entspricht. Bei größeren Unternehmen mit mehr als 250 Mitarbeitern verfolgt zwar jedes zweite Unternehmen ein ganzheitliches Konzept, aber auch hier stieg der Anteil der Nutzer in den vergangenen vier Jahren um lediglich ein Prozent.

Verschärfung des Risikoumfeldes

Die Ergebnisse verwundern, geht doch jedes zweite Unternehmen (50 Prozent) davon aus, dass das Beschaffungsmanagement ihres Unternehmens in Zukunft eine deutliche Verschärfung des Risikoumfeldes verzeichnen wird. Darüber hinaus sind 64 Prozent der Logistikentscheider der Meinung, dass auch die Informationsrisiken durch Hackerangriffe oder Computerviren eine zunehmende Bedrohung darstellen – das Hermes-Barometer verzeichnet diesbezüglich ein Plus von 15 Prozent im Vergleich zu 2015.

Sie möchten weitere Ergebnisse des 11. Hermes-Barometers einsehen? Hier finden Sie die gesamte Studie zum Thema „Risikoprävention und Versorgungssicherheit in der Supply Chain – natürlich kostenfrei.

Sie möchten künftige Hermes-Barometer automatisch erhalten? Dann abonnieren Sie diese hier!

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt im Einklang mit unseren Datenschutzhinweisen.

ÄHNLICHE BEITRÄGE

Scroll Up

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen