Whitepaper: Die Zukunft der Logistik

Whitepaper Logistik 4.0

Unsplash/Stephane YAICH

Zwei bis fünf Jahre: länger wird es die traditionellen Logistikwertschöpfungskette laut Timocon und Roland Berger nicht mehr geben. In ihrem Whitepaper wagen das IT- und FreightTech-Unternehmen sowie die Unternehmensberatung einen Blick in die Zukunft der Logistik.

In dem gemeinsamen veröffentlichten Whitepaper beleuchten Timocon und Roland Berger die Veränderungen der Logistikbranche durch FreightTech, also dem Einsatz moderner Technologien in der Logistik. Wir haben einige Aspekte des Papers für Sie zusammengefasst.

Branche im Wandel

Das Paper gibt einen Überblick über bereits genutzte und aufkommende digitale Technologien und bewertet diese hinsichtlich ihres Optimierungs- und Transformationspotenzials. Dabei sprechen Timocon und Roland Berger von disruptiven Ideen, die ihrer Ansicht nach bis spätestens zum Jahr 2025 die Branche komplett verändern werden. „Traditionelle Anbieter müssen ihre Rolle im künftigen Ökosystem bereits heute finden“, so das Fazit der Unternehmensberatung aus einer Expertenbefragung.

Die Branche befindet sich demnach in einem Wandel: Von der klassischen Logistik, mit ihren traditionellen Akteuren sowie ergänzenden Dienstleistungen hin zu vier großen Geschäftsbereichen: Aggregierenden Meta-Plattformen, integrierten Logistikplattformen, Netzwerkspezialisten und zukunftsorientierten Asset-Betreibern.

Die Vision: Logistik 4.0

Für Transparenz und Effizienz in der Supply-Chain sollen den Machern des Papers zu Folge Intelligence, Automatisierung und Integration sorgen. Zielzustand der „Logistik der Zukunft“ ist demnach ein integriertes und automatisiertes Logistik-Ökosystem, in dem sich sowohl Paketsendungen als auch Container ihren optimalen Frachtweg selbst suchen.

Das Whitepaper umreißt den Ist-Zustand von Intelligence, Automatisierung und Integration und dokumentiert den Wandel anhand von Beispielunternehmen und deren aktuellen genutzten technologischen Ansätzen. Es zeigt jedoch auch die Hürden, die traditionelle Unternehmen auf dem Weg zur Realisierung der Logistik-4.0-Vision zu überwinden haben und versucht, Unternehmen einen Wegweiser für das neue Logistik-Ökosystem an die Hand zu geben.

Das Whitepaper „FreightTech – Treiber für die Logistik der Zukunft“ können Sie nach vorheriger Eingabe Ihrer Daten kostenfrei hier einsehen.

 

ÄHNLICHE BEITRÄGE

Scroll Up