Nachhaltigkeit im SCM: Nur jedes fünfte Unternehmen erfasst seine CO2-Bilanz

12. Hermes-Barometer Nachhaltigkeit SC I

Unsplash/Marcin Jozwiak

Laut des aktuellen Hermes-Barometers zum Thema „Nachhaltigkeit im Supply Chain Management“ erfassen lediglich 19 Prozent der deutschen Unternehmen ihren CO2-Fußabdruck. Ein Anstieg dieses Engagements ist der Umfrage zufolge kaum zu erwarten.

Für das aktuelle Hermes-Barometer befragte Hermes International, ein Geschäftsbereich von Hermes Germany, bereits zum zwölften Mal rund 200 Logistikentscheider deutscher Unternehmen – mit interessanten Ergebnissen: Auch wenn 67 Prozent der befragten Logistikentscheider der Meinung sind, dass Nachhaltigkeitsaspekte für das Supply Chain Management (SCM) in ihrem Unternehmen eine sehr hohe oder hohe Bedeutung haben, bei der Umsetzung ist bei Unternehmen noch viel Luft nach oben.

Die Dokumentation der CO2-Emissionen gilt als erster Schritt, um selbigen zu senken. Doch erst knapp ein Fünftel der Befragten erfasst den eigenen CO2-Abdruck. Bei weit mehr als der Hälfte der Logistikentscheider (69 Prozent) ist dies nicht der Fall – und auch in naher Zukunft nicht geplant (65 Prozent).

Eigene SC-Prozesse in der Transformation

Wenngleich die CO2-Reduktion nicht im unmittelbaren Fokus der Bemühungen steht, scheinen Unternehmen die eigenen Prozesse zunehmend „nachhaltig“ zu gestalten: So gaben 45 Prozent der befragten Logistikentscheider an, beim Transport verstärkt auf multimodale Lösungen zu setzen, um Transporte möglichst kosteneffizient und umweltschonend durchzuführen. Rund ein Drittel der Logistikentscheider (39 Prozent) führt bei neuen Lieferanten zudem vorab eine Befragung zu den Themen Qualität, Energie, Umwelt und soziale Verantwortung durch. Schließlich stimmten 37 Prozent der Befragten der Aussage zu, in Zukunft verstärkt auf Verlagerungen der Produktionsstätten setzen und nationale oder lokale Ressourcen nutzen zu wollen, um die Lieferkette nachhaltiger zu gestalten.

 

Alle Ergebnisse des 12. Hermes-Barometers zum Thema „Nachhaltigkeit im Supply Chain Management“ können Sie kostenfrei hier einsehen:

12. Hermes-Barometer: Nachhaltigkeit im Supply Chain Management

Sie möchten künftige Hermes-Barometer automatisch erhalten? Dann abonnieren Sie diese hier!

 

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt im Einklang mit unseren Datenschutzhinweisen.

 

ÄHNLICHE BEITRÄGE

Scroll Up