Logistik-Umfrage: Das sind die Top-Themen 2017

Container.

Welches sind die Top-Themen der Logistik-Branche 2017? Die jährliche Umfrage unter Logistik-Experten “Global Trade Management Agenda 2017” ergab, dass vor allem Schnelligkeit und Risikomanagment als die wichtigsten Themen des Jahres angesehen werden.

Einmal im Jahr veröffentlichen das Softwareunternehmens AEB und die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Stuttgart die “Global Trade Management Agenda”. Die diesjährige Umfragen unter 330 internationalen Experten aus dem Umfeld Logistik, Außenwirtschaft und Supply Chain Management ergab, welche Themen 2017 ganz oben auf der Agenda der Branche stehen.

Als wichtigstes Thema nannten die Befragten kürzere Liefer- und Durchlaufzeiten. “Die Kundennachfrage nach schnellen Lieferungen steigt weiter und stellt hohe Anforderungen an die Unternehmen sowohl aus Industrie und Handel als auch aus Transport und Logistik”, so Prof. Dr. Dirk Hartel, Mitautor und Studiengangsleiter für BWL-Dienstleistungs- und Logistikmanagement an der DHBW Stuttgart. Vor allem optimierte und reibungslose Prozesse in den Unternehmen spielten hierbei eine Rolle. Allerdings sahen hierbei lediglich 41,2 Prozent der befragten Unternehmen einen Verbesserungsbedarf in ihrem Hause.

Als Top-Thema Nummer 2 wurde die Risikominimierung in der Lieferkette benannt, gefolgt von der Umsetzung von zollrechtlichen Änderungen. Hierbei spielen vor allem die Unsicherheiten im Handel nach der Brexit-Entscheidung eine große Rolle. Im Hinblick auf das Talent Managment, also der Gewinnung von Fachkräften, sehen die Befragten einen großen Verbesserungsbedarf.

Die Studie “Global Trade Management Agenda 2017” kann hier kostenlos heruntergeladen werden!

 

ÄHNLICHE BEITRÄGE

Scroll Up

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen